Herzlich Willkommen in meiner Ordination!


Hier berate und betreue ich Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und Beschwerden. Die ganzheitliche Sichtweise von Körper, Geist und Seele in Verbindung mit der orthomolekularen Nährstofftherapie sowie die Ernährungsmedizin bilden die Basis für meine Arbeit.
Auf gute Zusammenarbeit mit niedergelassenenen Haus- und Fachärzten, sowie Krankenhäusern bedacht, sehe ich mich als „Additivmedizinerin“. Es ist mein Bestreben, den Krankheiten auf den Grund zu gehen, Ursachen zu suchen und diese auch zu behandeln.
Die Grundlage für meine Arbeit bildet die Biochemie und Physiologie des Menschen, sowie die klinische Psycho-Neuro-Immunologie, die sich mit dem so wichtigen Aspekt der Ganzheitlichkeit befasst.

In der Orthomolekularmedizin gleicht man Nährstoffdefizite und Dysbalancen aus, kann somit verschiedene Krankheiten und/oder Beschwerden beheben oder zumindest lindern und vor allem die Lebensqualität erheblich verbessern.
Meine Arbeit erfolgt nach dem MTK-Prinzip (Messen, Therapieren, Kontrollieren), welches biochemische Vorgänge, die für ein optimales Ablaufen aller körpereigenen (Stoffwechsel-) Vorgänge essentiell sind, beleuchtet.
Ich sehe mich als Ihre ärztliche Ansprechpartnerin, zusätzlich zu Ihrer haus- bzw. kassenärztlichen Grundversorgung – mein Ziel ist Ihre Gesundheit und Gesunderhaltung!
Unterstützend bediene ich mich bei meiner Arbeit der Akupunktur bzw. Elementen aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM).
Großes Augenmerk lege ich auf die Darmgesundheit, eine Vielzahl an Erkrankungen hat ihren Ursprung in einem gestörten Mikrobiom, sprich einer Dysbalance der Darmflora. Eine genaue Anamnese, sowie bei Bedarf eine mikroökologische Stuhluntersuchung, geben Aufschluss.

Weiters fließen auch die gesundheitlichen Auswirkungen diverser Umweltgifte, wie zum Beispiel Schwermetallbelastungen, in meine Arbeit ein. Bei chronischen Entzündungen, vielen chronischen Erkrankungen, Kinderwunsch, Infektanfälligkeit, Amalgamplomben, Rauchern u.v.m. empfiehlt sich eine Schwermetall-Ausleitung – Diagnose ist hier gleichzeitig Therapie.

Die ärztlichen Leistungen in meiner Ordination sind vom Patienten/der Patientin privat zu bezahlen, die Orthomolekulare Medizin, als auch die Ernährungsmedizin sind eine Ergänzung zur Kassenmedizin. Die kassenärztlichen Vorsorgeuntersuchungen sind Basismaßnahmen zur Überprüfung und Bewertung Ihrer Gesundheit, die Krankenkassen übernehmen die Kosten für diverse Laborwerte nur teilweise.
Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Gesundheit anvertrauen und ich Sie ein kleines Stück auf dem Weg Richtung Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude begleiten darf.


Herzlichst,
Dr. Heidrun Schicker-Kirsch